Wahlpflichtunterricht

In den Klassen 6 bis 10 werden drei Stunden in der Woche im Wahlpflichfach, dem "WP"-Fach, unterrichtet. Im Stundenplan steht dann immer nur "WP", weil jede Schülerin und jeder Schüler sich ja ihr oder sein Fach frei aussuchen kann - natürlich wählen tatsächlich die Erziehungsberechtigten und nicht die Kinder.

Das WP-Fach ist (zumindest für den mittleren Schulabschluss) ein Hauptfach neben den drei anderen Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Dementsprechend wichtig ist es für den Schulabschluss.

Es spielt erstmal keine Rolle für die Schullaufbahn, welches Fach gewählt wird. Man kann auch mit der Wahl des Faches Naturwissenschaften oder Arbeitslehre später die Gymnasiale Oberstufe besuchen. An unserer Schule gibt es auch noch in der Jahrgangsstufe 8 die Möglichkeit, im Rahmen der Ergänzungsstunden mit einer zweiten Fremdsprache zu beginnen (Spanisch oder Latein) und ebenfalls in der Jahrgangsstufe 11 (EF), ebenfalls Spanisch oder Latein.

An unserer Schule werden folgende WP-Fächer angeboten:

  • Französisch
  • Naturwissenschaften
  • Arbeitslehre

Im Fach Arbeitslehre wählen die Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 den Schwerpunkt Hauswirtschaft/ Wirtschaft oder den Schwerpunkt Technik/ Wirtschaft. Im Fach Naturwissenschaften stehen ab der Jahrgangsstufe 8 die Schwerpunkte Physik/ Chemie oder Biologie/ Chemie zur Verfügung.

Weitere Informationen zu den Inhalten finden sich unter Fächer und Lehrpläne.

Zum Seitenanfang