Informationen zur Anmeldung von Schülerinnen und Schülern für die Jahrgangsstufe 5 (Schuljahr 2018/2019)

Das Anmeldeverfahren für die Klassen 5 des Schuljahres 2018/2019 findet nach Aushändigung der Halbjahreszeugnisse statt. Die Anmeldung für die Klasse 5 der Europaschule Troisdorf erfolgt in der Zeit vom 02. bis 09. Februar 2018.

Die Termine im einzelnen:

Freitag, 02.02.2018 von 11:00 Uhr bis 14.00 Uhr
Montag, 05.02.2018 von 13:00 Uhr bis 15.00 Uhr
Dienstag, 06.02.2018 von 10:30 Uhr bis 13.00 Uhr
Mittwoch, 07.02.2018 von 13:00 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag, 09.02.2018 von 10:00 Uhr bis 12.00 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Schule dringend für die Anmeldegespräche telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Terminvereinbarungen sind ab dem 15.01.2018 unter der Nummer 02241-871812 möglich.

Bitte bringen Sie Ihr Kind zur Anmeldung mit!

Die Reihenfolge der Anmeldungen ist für die Aufnahme der SchülerInnen unbedeutend!

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen in Original und Kopie zur Anmeldung Ihres Kindes mit:

  • Versetzungszeugnis Klasse 3
  • Halbjahreszeugnis Klasse 4
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Empfehlungsschreiben der Grundschule
  • Anmeldeschein der Grundschule
  • Aufnahmebogen Sekundarstufe I (bitte anklicken!)
  • Ggf. Sorgerechtsbescheid (Kopie)
  • Für Kinder aus Troisdorf: Kompetenzbeurteilungsbogen

Bitte beachten Sie:

Eine Anmeldung ist nicht gleichbedeutend mit einer Aufnahme Ihres Kindes an der Europaschule Troisdorf! Falls Ihr Kind nicht angenommen werden kann, werden Sie frühzeitig benachrichtigt, um Ihr Kind an einer anderen weiterführenden Schule anzumelden.

Falls die Zahl der Anmeldungen zur Sekundarstufe I (5. Klassen) die Anzahl der freien Plätze überschreitet, wird eine Auswahl nach folgenden Kriterien vorgenommen:

  • Leistungsheterogenität: Nach der geltenden Rechtsprechung ist die leistungsmäßig ausgewogene Zusammensetzung der Schülerschaft zu berücksichtigen. Dabei werden zwei Leistungsgruppen auf der Grundlage der Fächer Deutsch, Mathematik, Sachkunde und Englisch gebildet.
  • Ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen

Ist auf der Basis der festgelegten Kriterien eine Entscheidung nicht möglich, da die Fälle gleichgelagert sind, entscheidet das Los.

Zum Seitenanfang