Unser Frühlingsfest der Künste war ein voller Erfolg!

Endlich Frühling und dann noch Kunst, Musik und leckeres Essen! Ab 18 Uhr war die Schulstraße unserer Schule mit Schüler/-innen, Eltern, (ehemaligen) Lehrer/-innen und vielen Gästen, u. a. der  Vize-Bürgermeisterin Frau Günther schnell gefüllt. Dort stellten die Klassen 5 bis 13 ihre Kunstwerke zum Thema "Reisen" vor: bemalte oder gefüllte Koffer, Leinwände, Fotos, ebenso ebenso eine "Zeitreisemaschine", Schiffe, Briefe und "Reiseschuhe". Die Kunstlehrer/-innen (Fr. Görgens, Fr. Kettler, Fr. Orth, Fr. Papst, Fr. Preusche, Hr. Schiller, Hr. Weiler, Hr. Sadedin) hatten schon vor Wochen angefangen, in ihren Kursen das Thema mit den Schüler/-innen zu bearbeiten. Die Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 13 unter der Leitung von Fr. Soltani trugen wie jedes Jahr mit ihrem köstlichen türkisch/italienischen Essen zum Gelingen des Festes bei. In der Aula ging es mit musikalischen Darbietungen ab 19 Uhr weiter: Hr. Kraft moderierte wie immer das von Hr. Müller-Späth zusammengestellte Programm. Unsere jungen Musiker/-innen der Jahrgänge 5 bis 13 erfreuten ebenso ihr Publikum wie unsere etwas ergraute, aber immer noch rockende Lehrerband. Vielen Dank an alle, die das Fest helfend unterstützt haben: u. a. "Get event", die Schüler/-innen an der Kasse und beim Auf-und Abbauen, dem technischen Personal…

Wir freuen uns schon auf den nächsten Frühling!

Zum Seitenanfang